Agriturismo Ardene

MONTEPULCIANO

Heilbad

BEZAHLEN MIT UNSEREM BAUERNHOF

{jb_left45}PISCINE THEIA

im Bau

{/jb_left45}{jb_left45}TERME SENSORIALI

im Bau

{/jb_left45}

 

 

WEITERE STANDORTE THERMAL

{jb_left45}DIE THERMEN VON MONTEPULCIANO 
Località S. Albino Via delle Terme, 46
Montepulciano (Siena)
Tel. +39 0578 7911
Fax. +39 0578 799149{/jb_left45}{jb_left45}Die schwefelhaltigen Quellen von S. Albino di Montepulciano werden bereits in dem 1571 erschienenem Traktat "De Thermis" von Andrea Bacci erwähnt. Das Thermalbad von Montepulciano, wie es uns heute bekannt ist, wurde jedoch erst 1966 erbaut. Oberstes Ziel war dabei, die im Grundwasser enthaltenen Schwefel-, Salz-, Brom- und Jodanteile wissenschaftlich zu nutzen und in den Dienst der Therapie vor allem von Atemwegs- und Hauterkrankungen zu stellen. Das Thermalbadzentrum ist mit schottischen Duschen und einem großen Schwimmbad ausgestattet. Außerdem werden eine Reihe von feuchtigkeitsspendenden Hautstraffungs- und Entmüdungsmethoden angeboten. Wasser- und Handmassage, Lymphdrainage, Schlammbäder, Gesichtsreinigungen sowie eine lange Serie weiterer Reinigungs- und feuchtigkeitsspendender Behandlungen gehören zum Standard dieses Thermalbades, in dem Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit im Mittelpunkt stehen.{/jb_left45}



{jb_left45}DAS THERMALBAD VON CHIANCIANO 
Chianciano Terme (Siena)
TEL +39 0578 68292/3
FAX +39 (0)578 60622{/jb_left45}{jb_left45}Chianciano ist seit der Etruskerzeit für seine wohltuenden Wasservorkommen bekannt und auch heute noch eines der wichtigsten Bäder im an Thermen nicht armen Italien. Das Zentrum bezieht sein Wasser aus den Quellen Santa, Fucoli und Sillene, deren Heilkraft im Rahmen einer Trinkkur Entgiftungs- und Entschlackungseffekte vorweisen kann. Neben den traditionellen Trinkkuren werden weitere innovative ästhetische und therapeutische Behandlungen von hoch-qualifizierten und spezialisierten Ärzteteams angeboten, deren Erfahrung eine umfassende "remise-en-forme" nahezu garantiert.{/jb_left45}



{jb_left45}BAGNO VIGNONI THERMALBAD
Frazione di San Quirico d'Orcia (Siena)
TEL +39 0577 887365{/jb_left45}{jb_left45}Bäder mit fließenden thermomineral Wasser und natürlicher Schlamm, Verdampfung, etc.., für die Kur von Rheumatismen, Arthritis, Krankheit der Haut und des Atmungsapparates. Zu diesem Wasser nahmen auch Heilige Caterina von Siena und Lorenzo il Magnifico Zuflucht.{/jb_left45}


 

 

{jb_left45}SAN GIOVANNI THERMALBAD - ANTICA QUERCIOLAIA (38 km)
Via Trieste nr. 22
53040 - Rapolano Terme (SI)
Tel. 0577-724030
Fax. 0577-724053{/jb_left45}{jb_left45}Schwefelwasser.
Der Komplex hat drei große mit unterscheidenen Temperaturen Lachen, die natürlich durch thermisches Wasser geheizt werden. Die Dienste von Antica Querciolaia gehen enthalten thermische Bädern, Schlammbehandlungen, Atmungsheilungen, Electro-physiokinesitherapy-hysiokinesitherapy, Wasserrehabilitation und eine Vielfalt von Schönheit und Gesundheitsprogramme. {/jb_left45}

 

 

{jb_left45}THERMALZENTRUM FONTEVERDE (35 km)
Località Terme, 1
53040 San Casciano dei Bagni (SI)
Tel. +39 0578 58023
Fax +39 0578 58013{/jb_left45}{jb_left45}Diese Quelle ist nach dem Gründer der ersten Thermalanstalt, Ferdinand I der Medici, benannt und bespeist das Schwimmbad des Zentrums kontinuierlich mit sulfat-, kalzium-, magnesium- und fluorhaltigem, extrem warmem (42°) Wasser. Das Becken ist mit natürlichen Hydromassagevorrichtungen wie Wasserfällen sowie einer Gegenstromanlage ausgestattet. Unterwassersitze und künstliche Wasser speiende Schwäne sorgen für höchsten Komfort und ein angenehmes Ambiente. Das Thermalbad "Fonteverde" bietet außerdem Massage, Körper- und Gesichtsbehandlungen, ästhetische und teilweise orientalische Medizin, Fitness-Räume sowie viele andere Sport- und Entspannungsmöglichkeiten.{/jb_left45}