Agriturismo Ardene

MONTEPULCIANO

Suite Die Schöne und das Biest Villa Ardene

Die Suite hat dem einzigartigen Kamin ihren Namen zu verdanken. Die jahrhundertealten, ineinander verflochtenen Baumstämme aus Wacholder scheinen aus den Steinen zu wachsen. Aus der Härte erblüht neues Leben: zwei Stämme. Ein Mann und eine Frau mit ihren verflochtenen, nicht immer leichten Lebenswegen. Zwei, die sich am Ende treffen und lieben, wie die Schöne und das Biest. Der Kamin ist ein Kunstwerk, dem jeder Gast seine eigene Interpretation gibt. Er ist jedoch nicht das einzige Meisterwerk der Suite. Auch der antike Schrank mit seinen Türen in toskanischem Stil vom Anfang des 19. Jahrhunderts bleibt nicht unbeachtet. Man sieht noch die Kupferfarbe, die man auch für die Weinreben benutzte. Die Bauern hatten die Angewohnheit, auf diese Weise die Türen vor Witterungseinflüssen zu schützen. Gleichermaßen originell und wertvoll ist der große Leuchter aus mundgeblasenem Muranoglas. Die Besonderheit auch dieses Appartements ist die große Glasfront, die den Blick auf die Polizianischen Hügel mit ihren Weinbergen und Olivenhainen und das darunter liegende Tal freigibt: wie ein kostbares Gemälde. Der exklusive kleine Platz aus Cotto direkt davor bietet einen einzigartigen Blick auf die schönste Seite von Montepulciano und seine Tuffabschürfungen der so genannten Balze.

bella